ANREISE NACH SCHENNA
Der Routenplaner für die beste Anfahrt nach Schenna
Im Zentrum Mitteleuropas gelegen, ist Meran und Umgebung in Südtirol ganzjährig mit sämtlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Sie können mit Bahn, Bus, Auto oder Flugzeug unkompliziert und kostengünstig anreisen.

Informieren sie sich über unsere interaktiven Übersichtskarten über die verschiedenen Wege, Routen und Anreisemöglichkeiten in die Region Meran und Umgebung in Südtirol.

Gut zu wissen …
Wie in Deutschland und Österreich gibt es auch in Italien eine Warnwestenpflicht. Auf den Autobahnen und Freilandstraßen (außerhalb der Ortskerne) muss man am Tag mit Licht fahren.
In Städten und größeren Ortschaften ist das Parken generell nur an den dafür vorgesehen Stellen erlaubt. Die meist kostenpflichtigen Kurzparkplätze sind durch eine blaue Umrandung gekennzeichnet; speziell ausgewiesene Parkplätze und -garagen ergänzen in den meisten Ortschaften das Parkangebot.

Höchstgeschwindigkeiten in Italien:
In Ortschaften 50 km/h, auf Staatsstraßen 90 km/h und auf den Autobahnen 130 km/h.

ANREISE MIT DER BAHN NACH SCHENNA
So erreichen Sie Schenna mit der Bahn
Zugreisen bedeutet Einsteigen und Zurücklehnen, ein Buch lesen, Zeit für sich haben und die Landschaft genießen.
Im Herzen Europas gelegen, ist Südtirol mit den Zügen der Österreichischen Bundesbahnen, der Schweizerischen Bundesbahnen sowie der Deutschen Bahn gut zu erreichen.

Eine Übersicht aller Bahnverbindungen nach Südtirol finden Sie auf trainline.com.

In Südtirol angekommen, können Reisende der Züge DB/ÖBB mit dem Anschlussticket Südtirol die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, um am Anreisetag in ihre Unterkunft bzw. am Rückreisetag zum Bahnhof zu kommen.
Einen komfortablen Weg bis zum Feriendomizil, bieten auch diverse Transferanbieter in Südtirol, die fast alle Unterkunftsbetriebe mit den wichtigsten, nächstliegenden Südtiroler Bahnhöfen verbinden.


ANREISE MIT DEM AUTO NACH SCHENNA
So erreichen Sie Schenna mit dem Auto
Wer aus dem Norden über die Brennerautobahn nach Südtirol fährt, benötigt für den Streckenabschnitt in Österreich eine Vignette. Die Digitale Vignette können Sie ganz bequem schon vorab im Internet erwerben.
Zum schnellen Überqueren des Brennerpasses empfiehlt es sich, die Streckenmaut vorab online zu bezahlen: So können Sie die Mautstation durch eigens gekennzeichnete Schranken bevorzugt passieren.
Die italienischen Autobahnen sind kostenpflichtig. Über den privaten Anbieter Tolltickets können Sie einen Telepass erwerben und so Wartezeiten an den Mautstationen umgehen. Den Telepass können Sie sich per Post zusenden lassen oder an einer sogenannten Pickup-Station abholen.

Aktuelle Informationen zur Verkehrslage in Südtirol erhalten Sie bei der Verkehrsmeldezentrale unter Tel. +39 0471 200 198 oder online.

Mit dem Wasserstoff- oder E-Auto
Südtirol verfügt über ein gutes Netz an Ladestationen in Südtirol: Wenn Sie mit dem Elektro-Auto anreisen, können Sie Ihr Auto ganz bequem an einer der Ladestationen auftanken.
Gäste, die mit einem Wasserstoffauto anreisen, können nach telefonischer Anmeldung ihren Wagen an der Bozner Wasserstofftankstelle mit Treibstoff versorgen.


Routen ins Meraner Land

NORDEN

München – Rosenheim – Kufstein (A 12 Inntalautobahn, mautpflichtig) – Innsbruck (A 13 Brennerautobahn, mautpflichtig) – Brenner (A 22 Brennerautobahn, mautpflichtig) – Bozen ( Ausfahrt Bozen Süd)– Meran (MEBO-Schnellstraße)
München – Garmisch – Innsbruck – Brenner (A 22 Brennerautobahn, mautpflichtig) – Bozen (Ausfahrt Bozen Süd) – Meran (MEBO-Schnellstraße)
Alternativ:
Brenner – Sterzing – Jaufenpass – Passeiertal – Meran
Ötztal – Timmelsjoch – Passeiertal – Meran


WESTEN

Ulm – Kempten – Füssen – Fernpass – Imst – Landeck – Reschenpass (Staatsstraße 40 + 38) – Meran
Bregenz – Feldkirch – Arlberg – Landeck – Reschenpass (Staatsstraße 40 + 38) – Meran
St. Moritz – Ofenpass – Münster – Taufers in Münster – Glurns – Meran
Zürich – Landquart – Klosters – Vereinatunnel – Zernez – Ofenpass – Münster – Taufers in Münster – Glurns – Meran

OSTEN

Lienz – Innichen – Pustertal (Staatsstraße 49) – (A 22 Brennerautobahn, mautpflichtig) Bozen – Meran (MEBO-Schnellstraße) – Meran.


ANREISE MIT DEM BUS
So erreichen Sie Schenna mit dem Bus.
BUSVERBINDUNG MÜNCHEN - SCHENNA: IHR SITZPLATZ IN DEN SÜDEN
Reisen Sie mittwochs oder samstags ab Hamburg, Berlin, Frankfurt, Dortmund oder anderen Städten im komfortablen ICE oder EC bis nach München. Dort erwartet Sie am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) die direkte Verbindung nach Schenna. Moderne Reisebusse bringen Sie bis zu Ihrem Gastgeber - ohne Umsteigen oder lange Wartezeiten. Zudem eignet sich die Busverbindung als bequeme Rückreisemöglichkeit von Schenna nach München nach Ihrer E 5 Wanderung, Weiterfahrt nach Oberstdorf mit Bus oder Bahn.

Termine 2020
Jeden Mittwoch und Samstag vom 14. März bis 7. November 2020.

München - Schenna

Abfahrt in München - ZOB - Zentraler Omnibusbahnhof (vom Hauptbahnhof 1 km entfernt) um 14.00 Uhr.
Anschluss vom HBF zum ZOB mit der S-Bahn München HBF tief – Hackerbrücke (eine Station)
Zustieg in Klais bei Garmisch Partenkirchen (auf Anfrage)
Ankunft in Schenna ca. 18.30 Uhr
Schenna - München

Abfahrt in Schenna Parkplatz Schule um 6.30 Uhr
Ankunft in München – ZOB -Zentraler Omnibusbahnhof ca. 11.00 Uhr
Anschluss vom ZOB zum HBF mit der S-Bahn, Hackerbrücke – München HBF tief (eine Station)
Beachten Sie bitte, dass wir im Abfahrtsplan Zug- und Flugverspätungen nicht berücksichtigen können, da der Bus pünktlich um 14 Uhr den Standplatz am ZOB verlassen muss. Wir empfehlen Ihnen deshalb, Ihre Ankunft in München bis 13 Uhr einzuplanen.

PREISE
Hin- und Rückfahrt € 70,00 pro Person
Einzelfahrt € 40,00 pro Person
Kinder bis 6 Jahre frei
Kinder von 6 - 14 Jahre 50% Ermäßigung
Gruppenpreis (ab 8 Erwachsenen) € 65,00 pro Person
Busreservierung: Zum Onlineformular


AUS DER SCHWEIZ: SÜDTIROL-EXPRESS
Jeden Samstag vom 4. April bis 24. Oktober 2020
Preise: Hin- und Rückfahrt CHF 180,00, Einzelfahrt CHF 120,00 (Buchungsgebühr CHF 10,00)

Buchung:
Firma Südtirol Express, Egnach (CH)
Tel. +41 (0)71 298 11 11- Fax. +41 (0)71 298 09 17
www.suedtirolexpress.ch - info@suedtirolexpress.ch


AUS DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH: FLIXBUS
Täglicher (ganzjähriger) Bustransfer von verschiedenen deutschen und österreichischen Städten über München und Innsbruck nach Meran.

Weitere Informationen und Buchung: www.flixbus.de


ANREISE MIT DEM FLUGZEUG
So erreichen Sie Schenna im Flug
KÖLN/BONN - SCHENNA
Vom 5. April bis 18. Oktober 2020

Direktflug mit Eurowings von Köln/Bonn nach Verona inklusive anschließendem Transfer nach Schenna.
STRECKE ABFLUG ANKUNFT*
Köln/Bonn – Verona EW842 06.50 Uhr 08.15 Uhr
Verona – Köln/Bonn EW843 08.55 Uhr 10.25 Uhr
Tarif Hin- und Rückflug: € 289,00 pro Person inkl. Hoteltransfer, Steuern und Gebühren. Zzgl. € 2,00 pro Buchung für die vom italienischen Staat gesetzlich vorgesehene Stempelmarkengebühr. Freigepäck bis zu 23 kg und 8 kg Handgepäck. Oneway € 199,00. Begrenzte Sitzplätze. Der Transfer vom Flughafen Verona-Catullo nach Schenna wird vom Tourismusbüro Schenna organisiert. Transferzeit ca. 2 Stunden.
* Flugzeiten und Preise: Änderungen vorbehalten

IHR FRÜHLINGS-SPECIAL
So geht Frühling in Schenna! Ihr Flugpaket zum Vorzugspreis von nur € 219,00 (Rückflug bis 26. April 2020)

Buchung und weitere Informationen: Tourismusbüro Schenna, Tel. +39 0473 945669, flug@schenna.com

Flugreservierung: Zum Onlineformular


GANZJÄHRIG DIREKTFLÜGE NACH INNSBRUCK
Schnell & günstig von Berlin Tegel und Frankfurt nach Schenna

Fliegen Sie mit easyJet oder Austrian Airlines nach Innsbruck und buchen Sie samstags den neuen Airport Shuttle Meraner Land Express nach Schenna.

> Abflug Berlin Tegel um 07.10 Uhr – Ankunft Innsbruck um 08.40 Uhr
> Abflug Innsbruck um 09.20 Uhr – Ankunft Berlin Tegel 10.55 Uhr

> Abflug Frankfurt um 08.50 Uhr – Ankunft Innsbruck um 09.55 Uhr
> Abflug Innsbruck um 10.30 Uhr – Ankunft Frankfurt 10.55 Uhr


AIRPORT SHUTTLE MERANER LAND EXPRESS INNSBRUCK - SCHENNA
Jeden Samstag vom 4. April bis 31. Oktober 2020 Airport Shuttle von/bis Innsbruck Airport direkt in Ihr Hotel nach Schenna

> Transfer ab Innsbruck Flughafen um 10.15 Uhr
> Ankunft in Schenna um ca. 12.15 Uhr

> Transfer ab Schenna um 06.00 Uhr
> Ankunft Innsbruck Flughafen um ca. 08.00 Uhr

Infos & Buchung: manuela@merano-suedtirol.it



AIRDOLOMITI
Mit Airdolomiti tägliche Flugverbindungen ab Frankfurt und München nach Verona: www.airdolomiti.de
Weiterfahrt nach Schenna direkt ins Hotel mit Südtirol Bus: www.suedtirolbus.it


EUROWINGS
Neue Flugstrecke: Düsseldorf – Verona mit Eurowings
Ende März bis Ende Oktober 3x täglich
Information und Buchung: www.eurowings.com


WEITERE FLÜGE
Außerhalb Südtirol befinden sich weitere Flughäfen, welche man anfliegen kann und von denen das Meraner Land in kurzer Zeit erreichbar ist. Dazu gehören die Flughäfen Innsbruck im Norden und Verona im Süden. Der Flughafen Bergamo wird aus Deutschland und Großbritannien angeflogen. Auch die Flughäfen Treviso und Venedig werden angeflogen.

Informationen zu Flügen nach Bozen: www.abd-airport.it


GANZJÄHRIGER BUSTRANSFER
Von Südtirol zu den Flughäfen München, Innsbruck, Verona, Bergamo, Malpensa, Venedig und Treviso mit Südtirol Bus

Information und Buchung: www.suedtirolbus.it